Das smarte Babybett von Ford simuliert ein fahrendes Auto

Dieses smarte Babybett von Ford war eigentlich nur als Gag für eine Werbekampagne des Autobauers gedacht, doch Eltern aus der ganzen Welt fragen nun bei Ford an und wollen das Gadget für die schreienden Babys ordern. Mittlerweile läuft bei Ford ein Pilotprojekt.

Smarte Babybett von Ford simuliert ein Auto

Dieses Babybett ist eigentlich schon fast ein Automobil, aber es fährt nicht. Stattdessen simuliert es für Babys die Fahrt in einem Auto, welche auf viele Babys und Kleinkinder eine ausgesprochen beruhigende Wirkung hat. LED-Leisten lassen das Licht wandern, die Bettunterlage vibriert ein wenig und per App für das Smartphone lassen sich sogar beruhigende und gleichmäßige Motorengeräusche steuern. Das macht das Babybett zur idealen Einschlafhilfe für quengelnde Babys und die Eltern sind entzückt von der Erfindung von Ford. Leider war das Gadget im ersten Moment nur nicht ganz ernst gemeint. Mittlerweile stapeln sich aber anscheinend die Anfragen bei Ford und man denkt nun doch über eine Serienproduktion nach. Immerhin sieht das Bett von Ford auch noch gut aus und passt zum smarten Lifestyle junger Familien.

Amazon Echo, Weiß
2147 Bewertungen
Amazon Echo, Weiß
  • Spielt all Ihre Musik von Amazon Music, Spotify, TuneIn und vielen weiteren ab - allein mithilfe Ihrer Stimme
  • Erfüllt den Raum mit einem 360° omnidirektionalen Klang
  • Kann allein mit Ihrer Stimme gesteuert werden

Täglich neue News, Infos und Artikel rund um das Thema Smart Home gibt es bei Facebook. Jetzt Fan werden!

Seit 2005 im Netz unterwegs und vertraut mit smarten Gadgets. Nutzt dennoch auch noch gern das klassische Festnetz für Gespräche. Vorliebe für den Bereich Smart Home und auch aktiv für das Smart Living Blog von E WIE EINFACH.

You may also like...