Pioneer MRX-3 – Der kompakte Multiroom-Lautsprecher

Pioneer MRX-3
Pioneer MRX-3

Multiroom-Lautsprecher werden immer beliebter und stehen für das smarte Zuhause der Zukunft. Der Pioneer MRX-3 macht dabei eine gute Figur, glänzt mit vielen Standards und überzeugt vor allem beim Preis.

FireConnect™ & Pioneer Remote App

Der Pioneer MRX-3 ist der kleinere Bruder vom MRX-5 und kann allein, oder als Teil eines Multiroom-Systems betrieben werden. Wir haben ihn dabei im Zusammenspiel mit der Pioneer X-HM 76 D ausprobiert. Das Gute am vergleichsweise neuen FireConnect™ Standard? Man kann auch Geräte der Konkurrenz damit ins eigene Setting integrieren, sofern der Standard unterstützt wird. Somit muss man sich als Kunde nicht mehr auf ein geschlossenes System eines Herstellers festlegen. Die zwei 77mm-Tiefmitteltöner liefern dabei in Kombination mit dem 28mm-Hochtöner mehr als ordentlichen Sound. Damit lässt sich schon ein Raum gut beschallen und das Design des MRX-3 schmiegt sich angenehm und unaufdringlich in die Wohnwelt ein. Statt mir als Nutzer Vorgaben bei den Funkstandards zu machen, baut der smarte Lautsprecher auf die Vielfalt. Das gibt eine Menge Pluspunkte von uns, denn nicht alle Hersteller sind schon auf diesem offenen Pfad angekommen. Ziemlich praktisch ist dabei die kostenlose Pioneer Remote App, welche die Steuerung übernimmt. Somit ist keine extra Plastikfernbedienung im Betrieb nötig. Die Verarbeitung ist wertig und die Installation ist ziemlich einfach.

Pioneer MRX-3 – Spotify, Tidal und lokaler Server

Schon bei der Pioneer X-HM 76 D waren wir über die Vielfalt der Quellen und Standards erstaunt. Pioneer sieht sich hier anscheinend als Dienstleister für den Kunden und gibt uns extrem viel Freiheit. Musik vom lokalen Server? No Problem. Spotify, Tidal, Streamindienste und Internetradio? Sehr gern. Man darf hier nur hoffen, dass auch andere Hersteller FireConnect™ in einem größeren Ausmaß integrieren, denn diese Offenheit macht Freude und wir hatten im Betrieb auch keine Ausfälle bei der Übertragung. Das läuft ziemlich reibungslos. Auf der Rückseite vom Speaker finden wir dabei neben Netzwerkbuchse, DC IN und Connect-Taste auch noch einen LINE IN-Eingang. Immer praktisch und nicht bei jedem Hersteller selbstverständlich. Hier hat man bei der Entwicklung mit gedacht. So kann man auch ohne Funke schnell seinen Fernseher oder Computer an den MRX-3 andocken und loslegen.

Stereomodus durch FireConnect™-Technologie

Über den Stereomodus kann man so auch zum Beispiel ganz einfach zwei MRX-3-Lautsprecher als linke und rechte Lautsprecher synchronisieren. Zusätzlich hat Pioneer dezent am Rand des Lautsprechers auch noch drei Status LEDs verbaut. Bei aller smarten Technik kann so eine Anzeige mitunter sehr hilfreich sein. Nichts ist nerviger als einen Fehler nicht verorten zu können. Da ist man als Kunde schnell dankbar für jede Art von Anzeige. Chromecast, Dualband-WLAN mit 5 GHz- und 2,4 GHz-Frequenzkanälen und auch Bluetooth sind mit an Bord. Chromecast wartet dabei noch auf ein Firmware-Update. Im Endeffekt bekommen wir hier für ca. 300 Euro ein Gerät, welches für sämtliche Standards in Sachen Multiroom für die Zukunft gut gerüstet ist und sauberen Klang abliefert. Dabei gefällt uns sogar das an alter Lautsprecherradios angelehnte Design. Pioneer ist hier auf dem richtigen Weg in Sachen Offenheit. Möge FireConnect™ sich noch weiter durchsetzen.

Pioneer MRX-3-W Wirless Multiroom-Lautsprecher weiß
  • Mit seinen zwei 77mm-Tiefmitteltönern und dem vollwertigen 28mm-Hochtöner hat der MRX-5 keine Mühe, den Raum mit Musik zu füllen.
  • Die Steuerung der Pioneer Multiroom Welt erfolgt über die Pioneer Remote App für iOS und Android. Für häufig benutzte Funktionen gibt es...
  • Musik vom Streamingdienst, lokalen Server oder direkt vom Tablet? Unabhängig von Format und Speicherort findet Ihre Musik stets den besten...

Täglich neue News, Infos und Artikel rund um das Thema Smart Home gibt es bei Facebook. Jetzt Fan werden!

Seit 2005 im Netz unterwegs und vertraut mit smarten Gadgets. Nutzt dennoch auch noch gern das klassische Festnetz für Gespräche. Vorliebe für den Bereich Smart Home und auch aktiv für das Smart Living Blog von E WIE EINFACH.

You may also like...