Amazon Echo kommt nach Deutschland

Amazon Echo gibt es schon eine Weile in den Staaten, doch nun bringt der Onlinehändler das smarte Gadget auch nach Deutschland. Erst einmal können sich aber nur Prime-Mitglieder auf eine Warteliste setzen lassen. Dazu bringt Amazon auch noch mit Echo Dot ein Gadget für die einzelnen Räume.

Amazon Echo für 179,99 Euro mit 50 Euro Rabatt

Hinter der Dose mit Leuchtring steckt die Idee von Amazon, dass Echo zur Schaltzentrale für das smarte Zuhause werden soll. Amazon steigt damit auch in Deutschland in die Konkurrenz zu bestehenden Lösungen ein. Man soll mit dem Codewort „Alexa“ das Echo aktivieren und kann nun Anweisungen geben und auch Fragen stellen. „Wie wird das Wetter?“, „Spiele die Playlist ‚Gute Laune‘ ab.“, „Schalte das Licht aus.“, „Hörbuch aus“ und weitere Befehle und Fragen sind möglich. Echo verfügt dabei über mehrere Mikros und kann durch die zusätzlich erhältlichen Echo Dots auch auf die komplette Wohnung erweitert werden. So steht dann in der Küche das Amazon Echo und in jedem Raum noch einmal ein Echo Dot, damit man das komplette Eigenheim mit den Sprachbefehlen abdecken kann.

Schnittstellen für Hue, Spotify und Co.

Beim Echo System wirbt Amazon extra mit vielen Partnern, denn man kann hier auch seine Plyliste vom Streamingdienst starten und die smarten Lichter von Philips steuern. Dabei lernt das Gadget auch über die Cloud immer neue Funktionen und kann Hörbücher vorlesen, Nachrichten liefern, Verkehrs- und Wetterinformationen ansagen und auch über aktuelle Sportereignisse informieren. Die Sprachausgabe erfolgt dabei über die integrierten Lautsprecher, oder über eine angeschlossene HiFi-Anlage. Die zusätzlich erhältlichen Echo Dots sollen je 59,99 Euro kosten. So muss man schon ein wenig mehr Geld investieren, um ein ganzes Haus mit der Sprachsteuerung von Amazon zu versehen.

Amazon Echo, Schwarz
2709 Bewertungen
Amazon Echo, Schwarz
  • Spielt all Ihre Musik von Amazon Music, Spotify, TuneIn und vielen weiteren ab - allein mithilfe Ihrer Stimme
  • Erfüllt den Raum mit einem 360° omnidirektionalen Klang
  • Kann allein mit Ihrer Stimme gesteuert werden

Seit 2005 im Netz unterwegs und vertraut mit smarten Gadgets. Nutzt dennoch auch noch gern das klassische Festnetz für Gespräche. Vorliebe für den Bereich Smart Home und auch aktiv für das Smart Living Blog von E WIE EINFACH.

You may also like...